Karwoche: Szene der bibl. Erzählfiguren in unserer Kirche

In unserer Kirche ist während der Karwoche eine Szene bibl. Erzählfiguren zu sehen. Die künstlerische Darstellung wurde von Angela Ruth Kopp entworfen und umgesetzt. Vielen Dank dafür.
Als Möglichkeit zur Meditation oder als Hilfestellung für den Betrachter sind folgende Worte zu lesen:

Ihr Lieben

 

Jesus sagt: „Kommt her zu mir, Alle, die ihr mühselig und beladen seid. Ich will euch erquicken!“

Jesus, der Schmerzensmann, kennt unsere Ängste, Nöten und Sorgen. Bringt also mutig alles zu IHM und legt eure Unmöglichkeiten bei Jesus ab.

ER WIRD euch ermutigen, das hat er versprochen. Wer IHM Vertrauen schenkt, erlebt Licht in dunkler Nacht. Bei IHM lösen sich unsere Krämpfe. Er hilft uns an Leib und Seele auf.

Bei IHM finden wir Schutz in Gefahr und Trost im Sturm.

Jesus dein Freund geht jeden Schritt an deiner Seite. Du bist nicht allein. Vertraue ihm deine Lebenslage an. Hole dir Rat bei IHM. Lass dich von IHM trösten. ER dein Liebhaber hat längst für dich gesorgt. Auf seinem Schoß bist du sicher. Mit Blick auf IHN bekommst du eine neue Perspektive.

ER der alles Leid selbst durchlitten hat, kennt deine Nöte bestens und trägt sie mit. Darauf kannst du dich verlassen!

Und mit David dürfen wir sagen: “Gutes und Barmherzigkeit werden mir folgen mein Leben lang.“